Produkte:

Venti­la­toren

Neuer Wind für die dezen­trale Wohn­raum­lüf­tung

In der Gebäu­de­technik wächst mit stei­genden Anfor­de­rungen an Umwelt­schutz und Ener­gie­ef­fi­zienz der Bedarf an Systemen zur dezen­tralen Wohn­raum­be­lüf­tung. Die Geräte, die in der Fassade instal­liert werden, eignen sich dabei nicht nur für Sanie­rungs­maß­nahmen, sondern gewinnen auch bei Neubauten an Bedeu­tung. Für soge­nannte Push-Pull-Anwen­dungen gibt es jetzt neue, ener­gie­ef­fi­zi­ente Lüfter, die durch hohe Wirkungs­grade, ein ange­nehmes Betriebs­ge­räusch sowie kompakte Abmes­sungen über­zeugen.»

Auto­ma­ti­sche Reso­nanzerken­nung für mehr Betriebs­si­cher­heit

Je nach Einbau­si­tua­tion von Radi­al­ven­ti­la­toren kann es in nicht vorher­seh­baren Dreh­zahl­be­rei­chen zu Reso­nanzen mit erhöhten Schwing­ge­schwin­dig­keiten kommen. Wird der Venti­lator häufig in einem solchen kriti­schen Bereich betrieben, kann das Lager­system der Antriebs­mo­toren Schaden nehmen und so zum vorzei­tigen Ausfall der Venti­la­toren führen. Für Anla­gen­be­treiber sind diese Vibra­tionen zwar messbar, lassen sich aber nicht einfach abstellen. Abhilfe schafft eine auto­ma­ti­sche Reso­nanzerken­nung, die den Betrieb mit kriti­schen Dreh­zahlen vermeidet und so die Lebens­dauer bzw. Betriebs­si­cher­heit der Venti­la­toren erhöht.»

Print-Magazin

Das ebm-papst Magazin mag gibt es auch als gedrucktes Magazin.
Sie können die aktu­elle und künf­tige Ausgaben per Post bestellen.