© ebm-papst

Fokus auf den Nutzen

Thomas Borst, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der ebm-papst Gruppe, über exotische Anwendungen, die Wichtigkeit des Themas Konnektivität und das neue Gewand des Kundenmagazins mag.


Von der Klimatisierung des Parkdecks einer Ostseefähre bis zum behutsamen Abkühlen von Rindersteaks in Brasilien: Egal wie exotisch oder herausfordernd die Aufgaben lauten, gemeinsam mit unseren Kunden finden wir immer den besten Weg. Dazu trägt unser breites Spektrum an Anwendungserfahrungen und effizienten Systemen sowie unsere Fähigkeit bei, in Lösungen zu denken.

Daher sind wir heute schon in der Lage, das Thema Konnektivität zu adressieren und umzusetzen. Beispielsweise bei Fragen der Vernetzung eines neuen Brennwertboilers oder einem autonomen Logistiksystem. Unsere Systemlösung so in die Anwendung einzubinden, dass unsere Kunden und die Endanwender den optimalen Nutzen haben, ist dabei stets das Ziel.

Um mehr Nutzen ging es uns auch bei der Überarbeitung unseres Kundenmagazins. Im neuen Design erzählen wir Geschichten ganz nah an unseren Kunden. Dadurch bekommen Sie einen spannenden Einblick in Lösungen rund um unsere Technologien. Noch mehr Zusatzinformationen finden Sie hier, auf dem überarbeiteten digitalen Schwestermagazin, das jetzt auch fit für Smartphone und Co. ist.

Thomas Borst
Geschäftsführer Vertrieb und Marketing
ebm-papst Gruppe

Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Kommentar, Name & E-Mail-Adresse (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht). Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.