© ebm-papst

„Unsere Produkte senken Ener­gie­kosten deut­lich“

Ralf Mühleck, Team­leiter Commer­cial Venti­la­tion, ist Experte für Retrofit-Venti­la­toren bei ebm-papst und hat für jedes Projekt das passende Produkt in petto.


Herr Mühleck, Retrofit und ebm-papst passen gut zusammen. Wieso?

ebm-papst ist der Vorreiter in der energie­effizienten EC-Tech­no­logie. Wir haben jahre­lange Erfah­rung und haben das Thema in den Markt gebracht. In den letzten Jahren hat die Ener­gie­ef­fi­zienz unserer Venti­la­toren gewal­tige Sprünge gemacht. Moto­ren­wir­kungs­grade von 90 Prozent sind quasi Stan­dard bei unserer EC-Technik. In der Strö­mungs­technik errei­chen wir beim Laufrad stati­sche Wirkungs­grade von bis zu 75 Prozent. Wer also mit einem Retrofit der Lüftungs­an­lage Ener­gie­kosten senken will, findet bei uns die rich­tigen Produkte dafür.

Effi­zienz ist das eine Thema. Warum eignen sich ebm-papst Produkte außerdem gut für ein Retrofit?

Ganz wichtig ist auch die bedarfs­ge­rechte Volu­men­strom­re­ge­lung. All unsere Venti­la­toren können in ihrer Leis­tung so ange­passt werden, wie es für eine bestimmte Anwen­dung nötig ist. So laufen sie zum Beispiel maximal am Tag, aber nur bei 20 Prozent in der Nacht. Dadurch sind über das Jahr betrachtet Ener­gie­ein­spa­rungen von 30 bis 40, manchmal auch 50 Prozent möglich. Die Dreh­zahl wird entweder über einen Steuer­eingang mit null bis zehn Volt oder über ein ModBus-Signal gere­gelt. Nicht zu vernach­läs­sigen: Unsere Venti­la­toren beweisen einen langen Atem. Unter den typi­schen Rand­be­din­gungen einer Lüftungs­an­lage haben die Venti­la­toren eine Lebens­dauer von 80.000 bis 100.000 Stunden.

Von welchen Produkten spre­chen wir genau?

Gene­rell eignen sich alle unsere Radi­al­ven­ti­la­toren aufgrund ihrer Effi­zienz perfekt für ein Retrofit. Häufig setzen wir sie als soge­nanntes FanGrid ein. Hier werden mehrere Venti­la­toren parallel in einer Venti­la­to­ren­wand einge­baut. Das hat mehrere Vorteile: Ausfall­si­cher­heit, Flexi­bi­lität und eine einfache Hand­ha­bung in der Montage und Wartung. Mit unserer inte­grierten Schwin­gungs­sen­sorik schützen wir die Venti­la­toren vor kriti­schen Schwin­gungs­re­so­nanzen.

Wie findet sich der passende Venti­lator?

Der gewünschte Bauraum, die Luft­menge und der stati­sche Druck­ver­lust im Gerät sind die wich­tigsten Auswahl­kri­te­rien. Je nach Projekt gehören auch die Tempe­ratur und die Frage nach einer explosions­fähigen Umge­bung dazu. Für die Auswahl des passenden Produkts haben wir unseren ­FanS­cout entwi­ckelt, mit dem man den opti­malen Venti­lator unter den gege­benen Rand­pa­ra­me­tern auslegen kann. Bei spezi­ellen Fragen sind wir aber gerne auch direkter Ansprech­partner für Inter­es­sierte und unter­stützen sie.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Kommentar, Name & E-Mail-Adresse (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht). Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.