© Swire Properties Ltd.

Nach­hal­tige Aussichten für die Gebäu­de­kli­ma­ti­sie­rung

Grün, modern und abwechs­lungs­reich sollen sie sein, die Gebäude von Swire Proper­ties. Der Immo­bi­li­en­ent­wickler setzt auf Nach­hal­tig­keit bei der Klima­ti­sie­rung seines futu­ris­ti­schen Geschäfts­gebäude­komplexes Taikoo Place in Hong­kong.


Groß­zü­gige Glas­wände, viel natür­li­ches Licht und ein Panora­ma­blick auf den Victoria Harbour — diese Eigen­schaften zeichnen das Büro­hoch­haus One Taikoo Place ebenso aus wie klima­ti­sierte Fußgän­ger­brü­cken, kaska­die­rende Wasser­spiele im Land­schafts­garten und Essbe­reiche im Freien. Das 2018 fertig­ge­stellte 48-stöckige Gebäude ist das neueste von neun mitei­nander verbun­denen Büro­türmen des Taikoo Place in Hong­kongs Stadt­viertel Quarry Bay. Hier arbeiten auf 464.000 Quadrat­me­tern Mitar­beiter von über 300 multi­na­tio­nalen Konzernen, darunter viele der umsatz­stärksten US-Unter­nehmen. Zahl­reiche Geschäfte und eine Viel­zahl an Restau­rants und Cafés sorgen für Abwechs­lung. In dem 650 Quadrat­meter großen Kultur­zen­trum Arti­sTree im Cambridge House finden zudem zahl­reiche Kunst­ver­an­stal­tungen statt, von Theater und Tanz über neue Kunst­formen und Ausstel­lungen.

Doch One Taikoo Place hat noch mehr zu bieten: Denn das Gebäude des Immo­bi­li­en­ent­wick­lers Swire Proper­ties Limited erfüllt auch höchste Nach­hal­tig­keits­stan­dards. Dafür hat es bereits mehrere Zerti­fi­kate und Auszeich­nungen erhalten. Isaac Tsang, Assis­tent des Leiters der Gebäu­de­technik von Swire Proper­ties, erklärt: „Zu den beson­ders grünen Elementen des Gebäudes gehören ein Biodiesel-Tri-Genera­ti­ons­system, das Energie für Heizung, Kühlung und Elek­tri­zität liefert, das bepflanzte, doppel­stö­ckige Dach mit einer inte­grierten Solar­an­lage sowie ein nach­hal­tiges Wasser­ma­nage­ment, bei dem wir Regen- und Grau­wasser für die Toiletten wieder­ver­wenden. Aber auch die effi­zi­enten RadiPac EC-Venti­la­toren mit Hohl­profil-Schau­feln von ebm-papst in unseren Klima­ge­räten gehören dazu.“ Swire Proper­ties arbeitet seit 2015 mit dem Venti­la­to­ren­spe­zia­listen zusammen.

Als der Mieter einer 1.500 Quadrat­meter großen Etage auszog, bot sich die opti­male Gele­gen­heit, das Einspar­po­ten­zial durch ein Retrofit zu ermit­teln. (Foto| Swire Proper­ties Ltd.)

Einspar­po­ten­zial gesucht

„Damals erkannten wir, dass die Leis­tung der Lüftungs­ge­räte in unseren alten Gebäuden nicht gut war. Wir suchten nach einer Möglich­keit, Energie zu sparen, und wollten auch eine Lösung, mit der wir die Venti­la­tor­ge­schwin­dig­keit und -leis­tung an unseren aktu­ellen Kühl­be­darf anpassen konnten“, sagt Tsang. „Also wandten wir uns an einen lokalen Auftrag­nehmer, der mit ebm-papst Kontakt aufnahm.“ Daniel Yiu, regio­naler Verkaufs­leiter bei ebm-papst Hong­kong, sah dafür großes Poten­zial und bot Swire Proper­ties einen Test an. Er erklärt: „Im 22 Jahren alten Dorset House, einem der älteren Büro­ge­bäude des Taikoo Place, war gerade der Mieter einer gesamten Etage ausge­zogen. Die fast 1.500 Quadrat­meter große Fläche bot sich optimal an, mögliche Einspar­po­ten­ziale durch ein Retrofit zu ermit­teln.“ Zuerst führte ebm-papst dafür einige Berech­nungen und Simu­la­tionen durch. Die ergaben, dass Swire Proper­ties durch den Austausch seiner AC- gegen EC-Venti­la­toren 40 Prozent Energie einsparen könnte.

„Die neuen Venti­la­toren sparen 40 Prozent Energie und mini­mieren unseren Wartungs­auf­wand.“

Isaac Tsang, Swire Proper­ties

Das sollte eine Messung vor Ort bestä­tigen: Der Wunsch von Swire Proper­ties war es, einen alten, riemen­ge­trie­benen Venti­lator mit frequenz­ge­re­geltem Antrieb durch RadiPac EC-Venti­la­toren zu ersetzen, ohne andere Kompo­nenten in der Klima­an­lage austau­schen zu müssen. Im November 2015 baute der lokale Dienst­leister daher den alten AC-Venti­lator der Klima­an­lage mit 22 Kilo­watt Leis­tungs­auf­nahme aus und instal­lierte vier RadiPac EC-Venti­la­toren mit insge­samt 5,25 Kilo­watt Leis­tung. Dafür entfernte die Firma den alten Motor, das Gebläse und den dazu­ge­hö­rigen Trag­rahmen.

Vier Monate später standen die Ergeb­nisse fest. „Sie entspra­chen genau den Berech­nungen von ebm-papst“, freut sich Isaac Tsang. „Die neuen Venti­la­toren sparten 40 Prozent Energie ein. Außerdem mini­mierten sie unseren Wartungs­auf­wand und lieferten mehr Betriebs­daten. Also entschieden wir, die Venti­la­toren in allen raum­luft­tech­ni­schen Geräten in dem Gebäude auszu­tau­schen.“ 132 RadiPac EC-Venti­la­toren lösten hier ihre AC-Vorgänger ab.

Isaac Tsang und Daniel Yiu (Foto| Swire Proper­ties Ltd.)

Bereits neun Gebäude nach­ge­rüstet

Doch das war Swire Proper­ties nicht genug, denn das Unter­nehmen sah Poten­zial, noch viel mehr Geld zu sparen. „Wir beschlossen, Retro­fits in weiteren alten Gebäuden durch­zu­führen, in denen die Venti­la­toren viel genutzt werden. Einige unserer Gebäude sind älter als 15 Jahre. Das Ener­gie­ein­spar­po­ten­zial ist hier beson­ders hoch und die neuen Venti­la­toren amor­ti­sieren sich schnell“, sagt Tsang. „Bis heute haben wir neun Geschäfts­ge­bäude und Einkaufs­zen­tren der Klasse A nach­ge­rüstet, darunter fünf Büro­türme am Taikoo Place, zwei Büro­türme am Pacific Place und das Taikoo Hui Guang­zhou. Wir sparen dadurch 20 bis 40 Prozent Venti­la­tor­energie ein.“ Umrüs­tungen in weiteren Gebäuden von Swire Proper­ties sollen folgen.

Doch auch für seine Neubauten setzt Swire Proper­ties auf die effi­zi­enten ebm-papst Venti­la­toren. Für seine drei neuen Gebäude in Hong­kong, Wong Chuk Haung, City­gate und One Taikoo Place, verwendet das Unter­nehmen eben­falls RadiPac Venti­la­toren. Auch der neueste Turm des Taikoo Place im Quarry Bay soll umwelt­freund­lich klima­ti­siert werden. Für den Two Taikoo Place, der 2022 fertig­ge­stellt werden soll, hat der Immo­bi­li­en­ver­walter bereits EC-Venti­la­toren vorbe­stellt. Er wird über die glei­chen grünen und Wohl­fühl-Eigen­schaften verfügen wie der erste Turm. Die nächsten Auszeich­nungen sind Swire Proper­ties also sicher — auch dank effi­zi­enter Tech­no­logie von ebm-papst. 

Swire Proper­ties Ltd.

Das 1972 gegrün­dete Immo­bi­li­en­un­ter­nehmen betreut und entwi­ckelt zahl­reiche gemischt genutzte Gebäude in Hong­kong und Fest­land­china, Singapur und den USA. Im Port­folio sind gewerb­liche Immo­bi­lien, Einzel­han­dels-, Hotel- und Wohn­im­mo­bi­lien. Das Unter­nehmen ist der einzige Vertreter Hong­kongs und Chinas im Dow Jones Sustaina­bi­lity Index von 2017 bis 2019, einer Familie von Akti­en­in­dizes, die neben ökono­mi­schen auch ökolo­gi­sche und soziale Krite­rien berück­sich­tigen.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Kommentar, Name & E-Mail-Adresse (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht). Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.