© Stauning Whisky

Abküh­lung für die Destil­lerie

In einer däni­schen Destil­lerie kam im Sommer nicht nur der Whisky auf Höchst­tem­pe­ratur. Der nach­träg­liche Einbaue von zwei Venti­la­toren brachte Abküh­lung für Besu­cher und Mitar­beiter.


Eine markante Holz­kon­struk­tion, riesige Glas­scheiben und Brenn­blasen aus Kupfer, die ihre Köpfe in die Höhe recken: Für die Besu­cher der däni­schen Stau­ning-Whisky-Destil­lerie beginnt der Genuss schon beim Anblick des Produk­ti­ons­ge­bäudes von außen. Im Innern wurde es in der Destil­lerie jedoch beson­ders im Sommer fast uner­träg­lich heiß. Der Grund dafür: die Kombi­na­tion von großer Glas­scheibe und kochender Maische in den Bren­nap­pa­raten.

Abhilfe schaffen seit Kurzem zwei AxiB­lade Venti­la­toren von ebm-papst. Sie kühlen den Raum herunter und stören dank ihrem eleganten Design und ihrem leisen Betrieb weder den Gesamt­ein­druck noch die Besu­cher. Dabei sind sie mit der Gebäu­de­technik auto­ma­ti­siert, können aber auch indi­vi­duell gesteuert werden.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Kommentar, Name & E-Mail-Adresse (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht). Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.