© ebm-papst

„Wir sind die trei­bende Kraft für digi­tale Tech­no­lo­gien“

ebm-papst neo arbeitet an digi­talen Lösungen der nächsten Genera­tion. Vertriebs­chef Brendan Dow gibt uns einen Einblick, wohin das Start-up unter­wegs ist.


Worum geht es bei ebm-papst neo?

ebm-papst neo entwi­ckelt von Dort­mund aus digi­tale Produkte und Services. Bisher hat es bei der Erstel­lung und Planung der digi­talen Stra­tegie von ebm-papst geholfen, hat neue Geschäfts­mo­delle entwi­ckelt und digi­tale Projekte im Früh­sta­dium unter­stützt. Mit der Grün­dung der ebm-papst neo GmbH geht es nun darum, eine neue digi­tale Platt­form zu schaffen und ebm-papst dabei zu unter­stützen, eine ganze Reihe neuer Produkte und Dienst­leistungen einzu­setzen. Zudem soll es eng mit unserem Ökosystem aus Start-ups und Early-Stage-Tech­no­lo­gie­un­ter­nehmen zusam­men­ar­beiten.

Was haben Sie als Vertriebs­leiter vor?

Wir werden die trei­bende Kraft für den welt­weiten Einsatz digi­taler Tech­no­lo­gien sein. Ich erwarte, dass ebm-papst neo eine führende Rolle bei der Schaf­fung von Mehr­wert für unsere Kunden und vor allem für die Kunden unserer Kunden spielt. Wir werden unseren OEM-Kunden neue Produkte anbieten. Span­nend ist aber auch, dass wir einen Bereich brand­neuer Kunden erschließen, die unsere Platt­form und die breite Palette der von uns entwi­ckelten neuen Produkte nutzen können.

„Gute Luft­qua­lität ist entschei­dend für die Gesund­heit, wichtig für unsere tägliche Produk­ti­vität und uner­läss­lich für das mensch­liche Wohl­be­finden.“

Warum ist die Qualität der Raum­luft so ein wich­tiges Thema?

Wir können Wochen ohne Nahrung, Tage ohne Wasser über­leben — aber nur wenige Minuten ohne Luft. Wir atmen täglich bis zu 8.000 Liter Luft ein und aus. Deshalb ist es so wichtig, dass die Qualität dieser Luft so hoch wie möglich ist. Gute Luft­qua­lität ist entschei­dend für die Gesund­heit, wichtig für unsere tägliche Produk­ti­vität und uner­läss­lich für das mensch­liche Wohl­be­finden.

Wie lässt sich die Luft­qua­lität denn verbes­sern?

Wir haben ein Zerti­fi­zie­rungs­pro­gramm für gesunde Raum­luft­qua­lität über­nommen: den RESET-Stan­dard. Es ist der welt­weit erste sensor­ba­sierte, leis­tungs­ori­en­tierte Stan­dard für Raum­luft, der sicher­stellt, dass die Luft­qua­lität konti­nu­ier­lich über­wacht und gemeldet wird. Wir haben viele unserer Toch­ter­ge­sell­schaften auf den neuesten Stand gebracht und ihnen vermit­telt, was diese Norm bedeutet und wie wir sie umsetzen können. Das ist ein groß­ar­tiges Beispiel für ein digi­tales Produkt, das wir als Teil unserer digi­talen Platt­form einsetzen können.

„Wir haben auch digi­tale Lösungen in den Berei­chen Raum­luft­qua­lität und Ener­gie­ma­nage­ment sowie Gebäu­de­technik einge­führt.“

Welche Lösungen bietet ebm-papst neo noch an?

Über unsere digi­tale Platt­form haben wir eine Reihe von Lösungen für OEMs auf den Markt gebracht. Die verbes­sern die Leis­tung ihrer bestehenden Produkte und schaffen völlig neue Dienst­leis­tungen. So entstehen für sie neue, einzig­ar­tige Einnah­me­quellen. Wir haben auch digi­tale Lösungen in den Berei­chen Raum­luft­qua­lität und Ener­gie­ma­nage­ment sowie Gebäu­de­technik einge­führt.

Sie haben weitere Fragen zu ebm-papst neo? Kontak­tieren Sie Brendan Dow. brendan.dow@de.ebmpapst.com

Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Kommentar, Name & E-Mail-Adresse (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht). Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.