Gesundes System

Vom Dach bis in den Keller: EC-Antriebe und -Lüfter arbeiten unauffällig, aber effektiv in der gesamten Medizintechnik und machen sie schneller, zuverlässiger und leiser


EC-Ventilatoren und -Antriebe sind ebenso unsichtbare wie unverzichtbare Helfer im Krankenhaus. So sorgen Rückkühler auf dem Dach für eine perfekte und geräuschlose Klimatisierung aller Räume. In Beatmungsgeräten sichern Gebläse die Versorgung von Patienten mit Schlafapnoe. Als mobile Geräte kommen die Gebläse auch in Rettungswägen und Helikoptern zum Einsatz. Bei Inkubatoren für Neugeborene gewährleistet EC-Technik höchste Leistungskonstanz, Vibrationsfreiheit und Ausfallsicherheit in allen Betriebsmodi. Flüsterleise EC-Ventilatoren kühlen in Sonografie- und Röntgengeräten sowie in Computertomographen die empfindliche Technik – und die Patienten.

Das Positionieren dieser für die Diagnostik unerlässlichen Geräte übernehmen EC-Antriebe schnell und präzise. Das gilt auch für OP-Tische und -Stühle, bei denen es auf fein positionierbare und reproduzierbare Bewegungen ohne Vibrationen ankommt. Auf diese Eigenschaften setzen auch die Labortechnik sowie Rehageräte, etwa Bewegungsschienen zum Erhalt der Mobilität nach einer OP. Und auch die Pumpen­antriebe von Dialysegeräten bauen auf das sichere und effiziente Gesundheitssystem der ebm-papst Produkte für die Medizintechnik.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Kommentar, Name & E-Mail-Adresse (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht). Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.