© ebm-papst

Föhn dich schön: EC-Technik im Haar­trockner

Die neuen F5 Hauben-Haar­trockner von Franke Aqua­rotter sind die ersten, die mit Ionen­tech­no­logie in Schwimm­bä­dern zum Einsatz kommen. Im Inneren der styli­schen Geräte sorgt Technik von ebm-papst für eine lange Lebens­dauer.


Der Hauben­haar­trockner „Progress“ war jahr­zehn­te­lang ein echter Verkaufs­schlager. Viele werden das markante Gerät schon einmal im Schwimmbad gesehen haben. Die Franke Aqua­rotter GmbH mit Sitz in Ludwigs­felde spen­dierte dem „Progress“ 2019 eine Gene­ral­über­ho­lung. Auf der ISH 2019 wurde der Hauben­haar­trockner der neuen Linie namens Franke F5 erst­mals gezeigt. Neben der neuen Ionen­tech­no­logie begeis­terten auch das neue styli­sche Design und die coolen Farb­ak­zente.

„Uns war wichtig, dass der neue F5 Haar­trockner optisch dem Vorgänger ähnelt“, sagt Torsten Foels, zustän­diger Produkt­ma­nager bei Franke Aqua­rotter. „Der Haar­trockner hat einen hohen Wieder­erken­nungs­wert bei unseren Kunden.“ Bei der neuen Genera­tion erhielt man so die bekannte, farb­lich abge­setzte Trocken­mulde. Sie ist nun in den modernen Farben Perlen­zian, Basalt­grau, Signalrot, Zitro­nen­gelb und Weiß verfügbar.

Lange Zusam­men­ar­beit

Auf der tech­ni­schen Seite reicht die Zusam­men­ar­beit mit ebm-papst bis in die 1980er Jahre zurück. Bei den Vorgänger-Modellen der Franke Hände- und Haar­trockner war ebm-papst bei der Inte­gra­tion der Venti­la­toren invol­viert und lieferte diese. Im Jahr 2015 wollte Franke den alten bürs­ten­be­trie­benen Motor im damals noch „Progress“ genannten Haar­trockner auf einen bürs­ten­losen EC-Motor umstellen. „Der alte Motor hatte ein hohes Wartungs­po­ten­tial. Wir haben uns für eine bessere tech­ni­sche Lösung entschieden, die auch unseren Kunden einen Mehr­wert bietet“, erklärt Foels.

Zusätz­lich wurde noch ein weiteres Feature in das neue Produkt inte­griert. „Das Geheimnis dabei sind Ionen“, sagt Foels. Nach einem Bad ist das feuchte Haar nämlich positiv geladen und würde sich kräu­seln. Während des Haare­trock­nens unter dem F5 Hauben­haar­trockner aber wird das Haar mit Millionen winziger, elek­trisch negativ gela­dener Ionen gepflegt. Sie sorgen nicht nur dafür, dass die Haar­ober­fläche geglättet wird, sondern auch dafür, dass das Haar erheb­lich schneller trocknet – bei nied­ri­geren Tempe­ra­turen.

Die neue Genera­tion F5 des Hauben­haar­trock­ners von Franke Aqua­rotter: schön dank Farb­ak­zenten und styli­scher Formen, effi­zient und wartungsarm dank EC-Technik von ebm-papst. Foto: Franke Aqua­rotter GmbH

 

Die negativ gela­denen Ionen werden im Inneren des Hauben­haar­trock­ners von einem zwei Zenti­meter großen Hoch­span­nungs­ge­ne­rator erzeugt. Ein leis­tungs­starkes R1G133- Gebläse von ebm-papst, ange­trieben vom neuen EC-Motor, beför­dert sie zu den Haaren. Franke Aqua­rotter profi­tiert von der Lang­le­big­keit der EC-Tech­no­logie, garan­tiert sie doch lange Wartungs­in­ter­valle.

„Bei einem bürs­ten­be­trie­benen Motor spre­chen wir von einer Lebens­dauer von etwa 3.000 bis 8.000 Betriebs­stunden“, erklärt Jens Duchow, Regio­nal­leiter Berlin bei ebm-papst. „Ein EC-Motor dagegen kommt auf etwa 45.000 Betriebs­stunden.“ Neben dem Motor bekam der F5 noch ein neues, kompaktes Laufrad, um einen opti­malen Luft­strom zu gewähr­leisten und ein komfor­ta­bles Wohl­be­finden auf Seiten des Nutzers herbei­zu­führen.

Retro im Design, digital auf der Höhe der Zeit

Auch durch weitere Funk­ti­ons­merk­male ist der neue F5 Haar­trockner auf die Bedürf­nisse der heutigen Zeit ange­passt. Eine Höhen­ver­stel­lung, die als Zubehör ange­boten wird, läuft stufenlos über insge­samt 60 cm und mit geschützter Kabel­füh­rung. Ausge­löst wird der Haar­trockner bequem per Infra­rot­sensor – das Gerät schaltet sich also ein, sobald jemand darunter steht.

Eben­falls topmo­dern: Seine statis­ti­schen Daten lassen sich mittels Fern­be­die­nung auslesen und analy­sieren. So hält man die Perfor­mance des Geräts im Blick. Schließ­lich sollen sich Bade­gäste auch in Zukunft gerne unter die Trocken­haube stellen und sich mit perfekt geföhntem Haar schön fühlen.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Kommentar, Name & E-Mail-Adresse (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht). Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.