© Foto | ebm-papst

Kompletter Antrieb

ebm-papst erwirbt Getriebespezialisten Zeitlauf


ebm-papst erwirbt Getriebespezialisten Zeitlauf

Zum Jahresbeginn 2013 hat ebm-papst den Getriebehersteller Zeitlauf erworben. Damit stärkt das Unternehmen seinen Geschäftsbereich „Industrielle Antriebstechnik“ und kann dort nun Komplettsysteme bereitstellen. „Die Akquisition ermöglicht uns, zukünftig optimierte Antriebslösungen aus Motor, Getriebe und softwaregestützter Steuerungstechnik anzubieten“, erläutert Rainer Hundsdörfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe. „Die Firma Zeitlauf ist für uns strategisch wichtig, da sie unsere Systemkompetenz in der Antriebstechnik erweitert und damit den Unternehmensstandort in St. Georgen stärkt.“

Das sieht auch der Geschäftsführer des Standorts so: „Das ist ein klarer und richtiger Schritt in die Zukunft“, betont Dirk Schallock. „Aufgrund der langjährigen guten Geschäftsbeziehungen freuen wir uns sehr über diesen Erwerb.“ Der im fränkischen Lauf beheimatete Spezialist für industrielle Getriebe produziert mit 280 Mitarbeitern Planeten-, Stirnrad- und Winkelgetriebe und erzielte 2012 einen Umsatz von rund 33 Millionen Euro. Schon vor der Akquisition verband die beiden Unternehmen eine erfolgreiche Kooperation.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Kommentar, Name & E-Mail-Adresse (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht). Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.