© Foto | ebm-papst

Frische, kühle Luft

Thomas Borst über ideales Klima in allen Lebens­lagen.


Liebe Leser,

mit der sommer­li­chen Sehn­sucht nach Sonne und Wärme geht der Wunsch nach einer erfri­schenden Brise einher. Für unsere Kunden ist dieser Wunsch Pflicht. Zum Beispiel bei der Kühlung von Lebens­mit­teln oder Elek­tronik. Aber natür­lich auch, um Menschen ein ideales Klima zu bieten — bei der Arbeit oder beim Besuch öffent­li­cher Einrich­tungen.

Deshalb beschäf­tigt sich diese Ausgabe mit frischer und kühler Luft — und damit, wie wir unsere Kunden dabei unter­stützen, die rich­tige luft- und klima­tech­ni­sche Lösung zu finden. Unsere lang­jäh­rige und breite Erfah­rung erlaubt den Transfer von Wissen, um aus bestehenden Lösungen kunden­spe­zi­fi­sche Konzepte zu entwi­ckeln. Bei allen Heraus­for­de­rungen, die neue Projekte mit sich bringen, schaffen wir so schnelle und unkom­pli­zierte Umset­zungen. Die vorlie­gende Ausgabe deckt diese Breite ab: von der Klima­ti­sie­rung eines Delfi­na­riums über die Entlüf­tung einer radon­be­las­teten Biblio­thek bis zur Kühlung der Elek­tronik in einem Tisch­prüf­gerät.

Der Transfer funk­tio­niert indes nicht nur bei neuen Projekten. Schon seit Längerem sind wir auch Spezia­listen bei der Umrüs­tung von bestehenden Anlagen und achten hier auf verbes­serte Effi­zienz und Funk­tio­na­lität. Dafür haben wir die passenden Produkt­kon­zepte entwickelt,zum Beispiel unsere EC-Radi­al­ven­ti­la­toren-Baureihen RadiPac und RadiFit.

Wie wichtig ein gutes Raum- oder Arbeits­klima ist, bestä­tigt uns Toto Wolff, Motor­sport­chef von Mercedes-Benz: Die welt­meis­ter­liche Klima­ti­sie­rungs­lö­sung für das Formel-1-Team in Brackley erlaubt den Mitar­bei­tern, konzen­triert zu arbeiten. Ich wünsche Ihnen eine erfri­schende Lektüre! 

Thomas Borst
Geschäfts­führer Vertrieb und Marke­ting ebm-papst Gruppe

Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Kommentar, Name & E-Mail-Adresse (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht). Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.