© Foto | ebm-papst

Die Welt grüner machen: Japan fragt die Kunden

Die japanische ebm-papst Niederlassung verbreitet bei lokalen Kunden den GreenTech-Gedanken


Umweltbewusstes Handeln ist für ebm-papst eine Selbstverständlichkeit. Die japanische Niederlassung nutzte daher die Kampagne „Every day is a GreenDay“, um den GreenTech-Gedanken stärker bei den lokalen Kunden zu verbreiten. Das kam gut an, wie die Reaktion des Küchengeräteherstellers Hoshizaki Electric zeigt: „Wir beobachten momentan, dass viele Firmen mit Nachhaltigkeit punkten wollen. Die Motive dahinter sind aber meistens leider eher profitgetrieben. Mit seiner ökologischen Herangehensweise verfolgt ebm-papst hingegen eine langfristige Vision von umweltbewusstem Handeln. Die ständige Weiterentwicklung dieses Gedankens ist fest in der Unternehmenskultur verankert. Damit spielt ebm-papst eine grüne Klasse höher als seine Mitbewerber.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Kommentar, Name & E-Mail-Adresse (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht). Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.