© Foto | GabrielHeusi_HeusiAction

Saubere Insel für Sportler

EC-Ventilatoren klimatisieren die Tiefgaragen des Olympischen Dorfs nahe Rio de Janeiro.


Im olympischen Dorf Ilha Pura am Barra di Tijuca wohnen während der Olympischen und Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro rund 18.000 Athleten und an den Spielen Beteiligte. Die 31 Gebäude mit insgesamt 73.359 Quadratmeter Wohnfläche sind in sieben Anlagen unterteilt.

Jede der Anlagen bietet eine Tiefgarage mit 270 bis 450 Stellplätzen. Damit die Luft auf den Parkdecks möglichst sauber bleibt, sorgen insgesamt 138 sparsame und leise HyBlade® EC-Axialventilatoren für die nötige Zu- und Abluft. Sensoren messen die Kohlendioxid- und Kohlenmonoxidbelastung der Luft in den Garagen und steuern so die Luftmenge exakt nach Bedarf.


Bitte füllen Sie folgende Felder aus: Kommentar, Name & E-Mail-Adresse (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht). Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.